ruhrpod.info > musik

 

Lynx Lynx
7
Album (Lp+Download, CD, MC)

Ich habe eine ungefähre Vorstellung davon, wo die Musik der vier Dortmunder herkommt. Sie kommt ganz bestimmt aus einer Garage im Dortmunder Norden, irgendwo am Hafen, in einem Hinterhof. Mit einem Fundament aus den 60er Jahren. Keine Fertiggarage, sondern in solider Massivbauweise errichtet. Und dreckig, ja richtig dreckig. Genau so hört sich dieser Sound an: Dreckiger Garagen-Fuzz-Noise-Punk-Blues-Rock, der auch schon mal mit einem primitiven Drumcomputer überrascht. Live aufgenommen mit Fuzztones-Engineer Bart el Monte mit einer analogen 8-Spur-Bandmaschine. Erhältlich als Langspielplatte mit Downloadcode (limitiert auf 300 Stück), CD und pinke Musikcassette. Ein absoluter Lichtblick im Dortmunder Underground!

lynxlynx.org
offlabelrecords.de

 

 

 


 

The Frits
The Greatest Frits

Nachdem Die Kassierer aus Wattenscheid anlässlich ihres 30jährigen Jubiläums bereits im vergangenen Jahr ein Best-of-Album veröffentlicht hatten, legen nun The Frits - ebenfalls aus Wattenscheid, aber schon 1984 gegründet – ihr Greatest-Hits-Album nach. Die Frits hatten schon gegen Ender der 1980er Jahre ihre ersten beiden Alben veröffentlicht (Die Erste 1988, Rude Message 1989), aber ihre bis dato besten Alben sind zweifellos Anfang der 1990er Jahre erschienen (Little Idiots 1991, Not Enough for You! 1993). 1994 folgte noch ein Live-Album, aber danach ist es sehr ruhig geworden um die zu diesem Zeitpunkt schon legendäre Wattenscheider Ska-Band. Der Gitarrist und Songschreiber Karten Riedel hatte anschließend neben Theatermusik-Projekten auch mit der von ihm gegründeten Bochumer Ska-Band Alpha Boy School weiter gemacht (1999 - 2008), bis es 2009 beim Zeltfestival Ruhr zu einer überraschenden Reunion der Frits gekommen ist. Beim 30. Bandgeburtstag wurde dann auf der Freilichtbühne in Wattenscheid endlich auch wieder ein neuer Song gespielt: Still alive. Mit dieser Zusammenstellung melden sich The Frits nun zwei Jahre später auch wieder mit einem Album zurück, auf dem wirklich The Greatest Frits zu hören sind. 18 Songs von den bisherigen Veröffentlichungen und als Bonus nochmal vier Live-Aufnahmen. Die Wattenscheider waren und sind international nach wie vor eine der besten 2Tone-Ska-Bands und es ist sicher kein Zufall, dass das Cover-Artwork sehr nach dem legendären Debut der Specials aussieht. Auf Greatest Frits sind neben vielen eigenen Songs auch ein paar Coverversionen zu hören - u.a. natürlich auch von The Specials. Wunderbarer Midtempo-Ska, der dem Original-2tone-Specials-Sound stellenweise sehr nahe kommt und trotzdem sehr eigenständig ist.

Pork Pie
porkpieska.com

 

 

 

 

Die Kassierer
haptisch
CD

Zum 30jährigen Band-Jubiläum haben die mächtigen Kassierer aus Wattenscheid eine Art Best Of vorgelegt, die einen Überblick über das bisherige Schaffen der Band vom Debut-Album bis hin zur aktuellen Theaterproduktion am Dortmunder Schauspielhaus gibt. Die enorme Bandbreite sowohl in musikalischer als auch in textlicher Hinsicht wird auf eine kleine flache Scheibe verdichtet, deren größter Vorzug allerdings nicht die haptische sondern vor allem die auditive Wahrnehmung ist. Von versoffenem Punkrock bis hin zu philosophischen Chansons ist auf dieser großartigen Zusammenstellung alles Mögliche und eigentlich auch Unmögliche vertreten. Für den visuellen Genuss gibt's im Booklet ein paar zum Teil schon recht alte Bandfotos und einen kleinen Comic im typischen Kassierer-Style. Wer diese einzigartige Band trotz ihrer kürzlichen ESC-Ambitionen noch nicht kennt, findet mit dieser CD sicherlich einen guten Einstieg, sollte aber wissen, dass die Texte teilweise wirklich nicht komplett ernst gemeint sind. Ich mag die Kassierer - manchmal stehe ich sogar nachts auf dafür.

www.kassierer.com
www.teenage-rebel.de

 

Die nächsten Konzerte der Kassierer:

11.03.2016 Kleve - Radhaus
07.04.2016 Bochum - Zeche
15.04.2016 Nürnberg - Hirsch
16.04.2016 Neunkirchen - Antattack Festival
15.07.2016 Glaubitz - Back to Future Festival
27.08.2016 Sulingen - Reload Festival
16.09.2016 Cottbus - Glad-House
22.10.2016 München - Backstage
12.11.2016 Berlin - Astra
10.12.2016 Köln - Essigfabrik


 

HASS
Kacktus
Album (LP, CD, Download)

Die 1978 in Marl gegründete Band gehörte zu den ersten deutschsprachigen Punkbands. Ihr 1981 im Bochumer Vertrieb H'art Musik veröffentliches Debütalbum "Hass allein genügt nicht mehr" gilt als eins der ersten Deutschpunk-Alben überhaupt. Nach ihrer Auflösung 2001 haben sich HASS 2007 noch einmal für eine Abschiedstour zusammen gefunden. 2013 hat sich dann die Band erneut zusammen getan und das Album "Kaktus" eingespielt. Direkt in dem ersten Stück des Albums werden die Gründe für die Reunion von HASS dargelegt, so dass keine Fragen offen bleiben. Wie nicht anders zu erwarten, handelt es sich bei dem neuen Album auch wieder um schnörkellosen und sehr druckvollen Deutschpunk mit kämpferischen Texten. Der Schlagzeuger Alex veranstaltet übrigens die jährlich stattfindenden und inzwischen legendären Festivals "Ruhrpott Rodeo" und "Punk im Pott". Die limitierte Erstauflage von "Kacktus" kommt im Digipack. Die Tour startet im Juni.

aggressivepunkproduktionen.de

 

 

 

Bohren & Der Club Of Gore
Piano Nights
CD / 2LP / Digital

Die Band wurde 1988 von Schulfreunden in Mühlheim an der Ruhr gegründet, die zu dem Zeitpunkt eine gemeinsame Vorliebe für Grindcore, Hardcore, Death- und Doom-Metal hatten. Vier Jahre später hatte sie jedoch die Idee, einen einzigartigen Stil zu kreieren, den sie "doom ridden jazz music" nannten.

Am 24. Januar 2014 erscheint ihr inzwischen achtes Album, auf dem neben dem Piano wieder sehr gezielt verschiedene Saxophone, Vibraphon, Mellotron und ein paar andere spezielle Instrumente zum Einsatz kommen. Song-Titel, wie "Irrwege", "Im Rauch", "Segeln ohne Wind", "Ganz leise kommt die Nacht" oder "Verloren (alles)" vermitteln schon eine gewisse Vorstellung, was hier zu erwarten ist. Alle neun Intstumentalstücke sind düster, melancholisch, sphärisch und von einer mitunter quälenden Langsamkeit, die inzwischen zu ihrem unverkennbaren Markenzeichen geworden ist. Die Lieder sind scheinbar minimalistisch, aber dennoch sehr komplex arrangiert. Bohren & der Club of Gore sind übrigens auch live ein einzigartiges, besonderes Erlebnis. Einziges Konzert in Nordrhein-Westfalen: Am 26.02.2014 im ChorForum in Essen

[PIAS] Recordings
pias.com
bohrenundderclubofgore.de
facebook.com/bohrenofficial

 

Tour:
29.01.2014 Prague (CZ), Spectaculare at Palace Akropolis
26.02.2014 Essen (DE), ChorForum
27.02.2014 Dresden (DE), Filmtheater Schauburg
28.02.2014 Hamburg (DE), Nochtspeicher
01.03.2014 Offenbach (DE), Hafen 2
26.03.2014 Schorndorf (DE), Manufaktur
27.03.2014 München (DE), Milla
28.03.2014 Zagreb (HR), Club Mochava
29.03.2014 Wien (A), Grelle Forelle
05.04.2014 London (UK), St John on Bethnal Green
12.04.2014 Moscow (RU), Teatr
13.04.2014 St. Petersburg (RU), Zal Ojidaniya

 

 

Sondaschule
Von A bis B
CD / Download

Die 1999 gegündete Ska-Punk-Band Sondaschule kommt aus Oberhausen und Mühlheim an der Ruhr. Mit "Von A bis B" haben die Sondaschüler ihr inzwischen viertes Album veröffentlicht. Das Alphabet wird zwar nicht komplett abgedeckt, aber von A bis B ist es schon ein gewisser Schritt. Gegenüber früheren Veröffentlichungen wird der Offbeat-Anteil etwas zurückgefahren; es dominiert der poppige Punkrock mit Gebläse. Die Texte sind allerdings nach wie vor sind nicht sonderlich ernst - schließlich sind wir hier nicht in der Hamburger Schule. Und nach wie vor hat der Gesang von Costa Cannabis eine frappierende Ähnlichkeit mit dem von Bela B. Mit "Herbert, halt's Maul" haben die acht Sondaschüler einen wunderbaren subKulturhauptstadt-Hit am Start. Momentan sind die Jungs auf Klassenfahrt:

25.12.2010 Chemnitz AJZ
26.12.2010 Düsseldorf Zakk
27.12.2010 Saarbrücken Garage
28.12.2010 Karlsruhe Stadtmitte
29.12.2010 Lindau Club Vaudeville
30.12.2010 Bamberg Live Club

www.sondaschule.de
www.myspace.com/sondaschule

 

 

 

Die Kassierer
Physik
CD / LP + Download

Zum 25jährigen Bandjubiläum melden sich die mächtigen Kassierer aus Wattenscheid mit einem grandiosen neuen Album zurück. Seit dem letzten Werk vor sieben Jahren haben sich die Kassierer musikalisch nochmals weiter entwickelt und sind dabei auch stilistisch nochmals vielseitiger geworden. Der lyrische Kosmos, der bisher schwerpunktmäßig aus Alkohlkonsum, Geschlechtsverkehr, Exkrementen und Außerirdischen bestand, wird nun geradezu folgerichtig um verschiedene Aspekte der Physik erweitert; wobei sie natürlich alle diese Themen gekonnt miteinander zu kombinieren verstehen. Sehr genial, meistens absurd, häufig überraschend und nach wie vor unvergleichlich. Auf der Bühne sind die Kassierer ein ganz besonderer Genuss, insofern sollte man sich die Jubiläumstour ab September 2010 nicht entgehen lassen (z.B. am 20.01.2011 im Bahnhof-Langendreer in Bochum)

www.kassierer.com
www.teenage-rebel.de

 

 

 

Various Artists
Ruhrstadt Compilation
Audio-2CD

Die Ruhrstadt-Compilation ist ein Sampler mit 20 Tracks von DJs und Produzenten aus dem Ruhrgebiet. Beide CDs geben einen Überblick über die aktuelle elektronische Tanzmusik dieser Region: House, Drum and Bass und Techno aus dem ruhrPod. Mit dabei sind Factor-4, Supafeed.net, Breger, Klangbausteine, Nils König, Juergens & Strausdat, Deepandance, Namito & Mahan, RobDee, Screaming Disco, Alecx Boheme, Morgenklang, Quantum Soul, Oskar Oskarson, Modern Walker und Primer. Zusammengestellt wurde die Compilation von Dash, einem international agierenden DJ und langjährigen Experten in Sachen Clubkultur. Als Label fungiert die Ruhrstadt-Agentur Com 4, die bisher eigentlich im Bereich der Unternehmenskommunikation tätig ist. Die Ruhrstadt-Compilation ist der Leidenschaft der Geschäftsführerin Gabi Banfield zu verdanken. Erhältlich ist die Doppel-CD für 9,90 € (+ 2,20 € Versand) auf ruhrstadt-compilation.de.

www.ruhrstadt-compilation.de

 

 

 

Mongkok
Symphonie A40
Audio-CD

Der Bochumer Detlev Bruckhoff, Mitautor des Baukulturplans Ruhr (>>) und Anbieter von Architekturexkursionen durch die Metropole Ruhr, hat zusammen mit einer Vielzahl von Ruhrgebietsmusikern den Beat der Schlagader des Ruhrgebiets vertont. Namensgeber für die Band ist Mong Kok gewesen, ein Stadtteil in Hongkong, der zu den dichtbesiedeltstenden Wohnvierteln der Welt zählt. Der Soundtrack für die A40 dauert in etwa so lange, wie die Fahrt von Dortmund nach Duisburg mit einer Reisegeschwindigkeit von 90 km/h, die als Durchschnittswert sicherlich nicht unrealistisch ist, da der Ruhrschnellweg mit seinen 100.000 Autos täglich zu den Autobahnen mit dem höchsten Verkehrsaufkommen in Deutschland zählt. Die Musik wurde inspiriert durch die Mittellinie der Autobahn, aus der der Rhythmus abgeleitet worden ist. Eine weitere Inspiration war der Fluss der Fahrzeuge mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, wodurch verschiedene Rhythmusfäden zu einem Groove-Teppich der A40 verwoben werden. Mit auditiven Mitteln soll eine Sensibilisierung für die visuellen Ereignisse der A40 geschaffen werden.

Die CD ist im Buchhandel unter der Nummer ISBN 978-3-00-027017-8 erhältlich oder hier >>

www.mongkok.de
www.symphonie-a40.de
www.detlev-bruckhoff.de

 

 

 

 

www.ruhrpod.info