ruhrpod.info > literatur > reiseführer

Reiseführer

 

Fabian Pasalk
111 Orte im Ruhrgebiet die man gesehen haben muss
Band 2

Fabian Pasalk hat nach seinen ersten 111 unbedingt sehenswerten Orten im Ruhrgebiet noch weitere 111 ausfindig gemacht. Wie immer in der Reihe "111 Orte im Ruhrgebiet..." werden die Orte alphabetisch nach Städten sortiert und jeder Ort auf einer Seite Text beschrieben und auf der gegenüberliegenden seite mit einem Foto illustriert. Der zweite Band enthält dabei noch weniger touristische Highlights sondern ist gut gefüllt mit Geheimtipps und charmanten skurillen Orten, die jenseits der jeweiligen Stadtgrenzen vermutlich nur wenige Insider kennen.

Broschur
13,5 x 20,5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-95451-223-2
Preis: 14,95 €
www.emons-verlag.de

 

Ralf Koss, Stefanie Kuhne
111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen

Der Geschichtsband aus der Reihe "111 Orte im Ruhrgebiet..." enthält 111 Relikte der Zeitgeschichte im Revier. Zeugen des Mittelalters, der Industriealisierung, des Nationalsozialismus' und der Nachkriegszeit werden in Bezug zu den gesellschaftlichen Entwicklungen ihrer jeweiligen Epoche gesetzt. 111 geschichtsträchtige Orte, deren damalige und damit auch heutige Bedeutung oft weitgehend vergessen ist.

Broschur
13,5 x 20,5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-95451-415-1
Preis: 14,95 €
www.emons-verlag.de

 

 

 

 

 

NRW-Stiftung (Hrsg.)
Unser NRW – Ruhrgebiet
Reiseführer zu Kultur- und Naturdenkmälern

Die NRW-Stiftung unterstützt gemeinnützige Vereine und Initiativen, die sich im Bereich Naturschutz sowie Kultur- und Heimatpflege engagieren. Mit dem vorliegenden Reiseführer werden daher sowohl die interessantesten Kultur- als auch Naturdenkmäler des Ruhrgebietes vorgestellt. Eine bunte Mischung aus den großen bekannten Einrichtungen (Landschaftspark Dusiburg-Nord, Zeche Zollverein), weniger bekannten Museen, kleineren Kulturdenkmälern, Bergbauwanderwegen und biologischen Stationen. Informativ, reich bebildert und mit zahlreichen Extra-Hinweisen auf Angebote, die sich speziell an Kinder richten.

1. Auflage 2011
184 Seiten
ISBN: 9783837506235
Klartext Verlag
www.klartext-verlag.de
Preis: 9,20 €

 

 

 

Fabian Pasalk
111 Orte im Ruhrgebiet die man gesehen haben muss

Die 111 Orte, die Fabian Paslak ausgesucht hat sind nicht unbedingt deckungsgleich mit der TOP 111 der Ruhrgebiet Tourismus GmbH, die es natürlich auch gar nicht gibt. Es gibt sicherlich zahlreiche Überschneidungen, aber in dem Taschenbuch aus dem emons Verlag finden sich auch eine Menge interessanter und teilweise auch skuriler Geheimtipps, die selbst vielen Ruhries unbekannt sein dürften. Eine bunte Mischung aus Landschaften, Gebäuden und Einrichtungen, neueren wie älteren Datums. Jeder "Ort" wird auf der linken Seite interessant und unterhaltsam beschrieben und auf der gegenüberliegenden Seite mit ein oder zwei aussagekräfigen Fotos illustriert. Da sind noch einige Orte im Ruhrgebiet, die ich noch nicht gesehen habe. Auf geht's!

zahlreiche Abbildungen
Broschur

13,5 x 20,5 cm
ca. 240 Seiten
ISBN 978-3-89705-814-9
Preis: 12,90 €
www.emons-verlag.de

 

 

 

Delia Bösch
Ruhrgebiet – Entdeckungsreise Industriekultur

Diese Entdeckungsreise stellt die bedeutensten Relikte der Industriekultur im Ruhrgebiet vor: Zollverein und Villa Hügel in Essen, die Jahrhunderthalle in Bochum, Kokerei Hansa und Zeche Zollern in Dortmund, Zeche Nachtigall und Muttental in Witten, Innenhafen und Landschaftspark Nord in Duisburg, Gasometer und Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen. Die industiekulturellen Highlights veranschaulichen beispielhaft die Entwicklung des Riuhrgebietes von den Anfängen der Montanindustrie bis zur Gegenwart. Der Reiseführer ist reich bebildert und enthält alle wesentlichen Informationen für eine Entdeckungsreise durch Ruhrgebiet.

erschienen am 23.12.2010
272 Seiten,
zahlr. farb. Abb.
ISBN: 9783837504477
Klartext Verlag
www.klartext-verlag.de
€ 13,95

 

 

 

Stadt Dortmund / Susanne Abeck
Dortmund
52 Orte der Industriekultur

Ausgewählte 52 Stätten der Industriekultur in Dortmund werden hier alphabetisch vorgestellt. Von der Alten Kolonie Eving bis zur Gaststätte Zum Wildschütz sind hier alle bekannten Sehenswürdigkeiten und eine Menge Geheimtipps vertreten. Der Begriff Industriekultur wird hier nicht so eng ausgelegt, aber irgendwie hatte in Dortmund doch fast alles direkt oder indirekt mit Industrie zu tun gehabt. Umfangreich illustriert und sehr informativ

erschienen am 25.10.2010
118 Seiten,
zahlr. farb. Abb.,
ISBN: 9783837504392
Klartext Verlag
www.klartext-verlag.de
Preis: 7,95 €

 

 

 

Europäisches Gartennetzwerk, European Garden Heritage Network (Hrsg.)
Ruhrgebiet

Das Europäische Gartennetzwerk besteht aus zwölf regionalen Routen durch außergewöhnliche Gärten und Kulturlandschaften. Vier davon befinden sich in Nordrhein-Westfalen. Die Broschüre für das Ruhrgebiet stellt herausragende Parks und Gärten im Revier vor. Hierzu zählen sowohl Anlagen mit einer längeren Geschichte, wie beispielsweise Grugapark und Rombergpark, als auch jüngere Objekte, wie der Landschaftspark Duisburg-Nord oder der Nordsternpark. Außerdem werden unter dem kulturlandschaftlichen Aspekt ausgewählte industriekulturelle Relike vorgestellt, die in besonderer Beziehung zu gestalteten Freiflächen stehen (Gasometer Oberhausen, Tetraeder Bottrop, die Siedlung Margarethenhöhe, die Zechen Zollverein und Zollern, Jahrhunderthalle in Bochum etc..).
Weitere Routen in NRW:
Münsterland, Rheinland und Ostwestfalen-Lippe.

www.eghn.org
www.eghn.org/ruhrgebiet
Download der Broschüre: >>

 

 

 

Hömma Kucken!
Audio-Guide Ruhrgebiet
Unterwegs mit Prominenten
Audio 2CD

Hömma Kucken! ist ein Audio-Guide für ausgesuchte Orte im Ruhrgebiet mit Prominenten und Persönlichkeiten aus dem Ruhrgebiet. Uwe Lykos Figur Herbert Knebel führt durch die Essener Innenstadt, Gerburg Jahnke - eine Hälfte des ehemaligen Frauenkabarettduos Missfits - macht eine Stadtführung durch Oberhausen, Michael Schulz und Bernd Schindowski vom Gelsenkirchener "Musiktheater im Revier" zeigen Erstaunliches in Gelsenkirchen und der legendäre Sportmoderator Manni Breuckmann lädt ein zu einer Tour quer durchs Ruhrgebiet zu den neun bedeutensten Fußball-Stadien des Ruhrgebietes zwischen Duisburg und Dortmund. Die Texte sind genauso unterschiedlich wie die Sprecher bzw. Autoren, sehr informativ und oft auch sehr witzig. Kann man zu Hause hören, aber auch sehr gut vor Ort mit mp3-Player oder Handy.

erschienen am 24.09.2010
inkl. Booklet, zahlr. farb. Abb.
ISBN 9783898619813
www.klartext-verlag.de
Preis: 13,95

 

 

 

Delia Bösch
Grubengold
Mythos Ruhrgebiet

Grubengold ist ein recht ungewöhnlicher Reiseführer, denn er befasst sich ausschließlich mit den zahlreichen Mythen des Ruhrgebietes, die hier in alphabetischer Reihenfolge beschrieben werden. Zum Mythos Ruhrgebiet gehören natürlich die A 40, Bier, Currywurst, Emscher, Förderturm, Halde, Kohle, Schrebergarten und Trinkhalle; aber auch die Texte zur Heiligen Barbara, Heimat, Herzkammer und dem Verhältnis zu Düsseldorf erlauben Tiefe mythologische Einblicke in die Welt des Ruhrgebietes und seiner Bewohner. Am Rand der Texte werden touristische Information zu Museen, Ausstellungen und anderen Freizeitmöglichkeiten sowie Aktionen der RUHR.2010 gegeben. Ungewöhnlich sind auch die teils ganz- bzw. doppelseitigen Fotos, die den Reisführer von Delia Bösch zu etwas Besonderem machen.

erscheint voraussichtlich am 31.03.2010
260 Seiten
zahlr. teils farb. Abb.
ISBN 978-3-89861-959-2
Klartext Verlag
www.klartext-verlag.de
Preis: € 14,95

 

 

 

Achim Nöllenheidt
RuhrKompakt
Der Kulturhauptstadt-Erlebnisführer – Mit dem Programm von RUHR.2010

Der Titel RuhrKompakt beschreibt das vorliegende Werk nur zur Hälfte. Zwar ist der Kulturhauptstadt-Erlebnisführer auch kompakt, vor allem aber ist er ein: umfassend und zwar sehr umfassend. Achim Nöllenheidt hat auf über 700 Seiten wirklich alle wesentlichen Informationen über das Ruhrgebiet zusammen getragen. Alle Städte werden vorgestellt, Messen und Flughäfen. Danach Beiträge zu Schlössern und Burgen, Kirchen und Klöstern, Altstädten, Synagogen etc.. Natürlich auch zu Kunst, Kultur und Industriekultur (Museen, Konzerthäuser, Theater, Musicals, Halden, Architektur, Häfen...), Sport (Stadien, Skaten, Klettern, Kanufahren...), Natur und Erholung (Parks & Gärten, Wälder, Badeseen...), Freizeit und Entertainment (Freizeitzentren, Beachclubs, Planetarien, Zoos...) und Citylife. Im Anhang findet sich noch eine umfangreiche Literatur- und Internetlinkliste und das Programm von RUHR.2010. Angesichts der enormen Informationsfülle und der umfangreichen Bebilderung ist dieser Band wirklich erstaunlich kompakt. Selbst erfahrene Revierkenner werden hier jede Menge Überraschungen erleben. Absolute Empfehlung mit einem erstaunlichen Preis-/Leistungsverhältnis.

erschienen am 06.11.2009
719 Seiten
Klartext Verlag
ISBN 978-3-8375-0251-0
€ 9,95

klartext-verlag.de

 

 

 

GEO Special Nr. 6 Dezember 2009 / Januar 2010
Ruhrgebiet

Die GEO-Redaktion widmet sich rechtzeitig zum Kulturhauptstadtjahr 2010 in ihrem "Special" dem Ruhrgebiet in seinen unterschiedlichsten Faßetten. Natürlich geht es dabei auch um die von Bergbau und Stahl geprägte Vergangenheit, um Fußball, Buden, Brieftauben, um Strukturwandel, Kultur, Natur und Freizeit im Ruhrgebiet; aber auch einiges andere mehr. Die Zusammmenstellung ist wirklich abwechselungsreich, die Fotos sind auf höchstem (GEO-)Niveau und schön ist auch, dass dabei echte Ruhries, wie Frank Goosen oder Freddie Röckenhaus zu Wort kommen. Dieses wunderbare GEO Special ist für Bewohner wie Besucher des Ruhrgebietes gleichermaßen empfehlenswert!
Gruner + Jahr
geo-special.de
ISBN 978-3-570-19869-8
Preis: 8,00 €

 

 

 

 

 

Tanja Köhler und Norbert Wank
Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt 2010

Der Reiseführer für die Metropole Ruhrgebiet wird vom Verlag auch als Handbuch für individuelles Reisen bezeichnet. Und genau das ermöglicht dieser 408 Seiten umfassende Band, denn es werden keine Touren vorgegeben, sondern umfangreiche nützliche und interessante Hinweise gegeben, mit denen das Ruhrgebiet auch abseits der nicht gerade übertrieben zahlreichen Touristenrouten entdeckt werden kann. Nach über 60 Seiten Reisetipps von Anreise bis Zoos sowie 20 Seiten über Geografie, Klima, Geschichte, Wirtschaft, Bevölkerung, Städtebau und Architektur werden die Städte - sortiert nach ihrer Lage im Ruhrgebiet - einzeln ausführlich vorgestellt. Neben den Sehenswürdigkeiten werden auch Vorschäge für Nachtleben und Gastronomie unterbreitet, die von einer fundierten und aktuellen Kenntnis der Autoren zeugen. Wer im Ruhrgebiet als Tourist unterwegs ist (und sei es auch nur für ein Wochenende), kommt an diesem Standardwerk nicht vorbei.
Reise Know-How Verlag
2. Auflage 2007
ISBN: 3-8317-1577-7
Preis: 17.50 €

 

 

 

 

www.ruhrpod.info